Schlagwort-Archiv: Logistik

Kurz und krass: Zuviel Arbeit, Zusteller schränken Service ein

Nichts ist heutzutage so alltäglich, wie das digitale Shopping: Der Kunde sucht, findet, bestellt und lässt sich die Ware zeitnah nach Hause liefern. Doch dies könnte sich bald ändern. Denn im Zuge der Paketflut, die durch den Online-Handel über die Paketzusteller hereinzubrechen droht, wollen diese laut Medienberichten ihren Service nicht aufstocken, sondern einschränken: Online-Kunden sollen daher Pakete künftig selbst abholen.

Einschränkungen wird es laut händlerbund news bei den Zustellern von GLS-Paketdienst und Deutschen Paket Dienst (DPD) geben.

Anders sieht es beim amerikanischen Amazon aus: Hier scheinen sich gegensätzliche Entwicklungen durchzusetzen, … Wie allthings.com nun berichtet, erhalten Amazon Prime-Mitglieder in New York und Los Angeles ihre Lieferungen sogar Sonntags.

Sowohl als Kunde als auch als Händler kann man nur den Kopf schütteln angesichts der beabsichtigten Service-Einschränkungen. Die »Servicewüste Deutschland« wird wieder ein Stückchen größer.

In eigner Sache sei abschließend noch angemerkt, dass wir bisher mit DHL die Bestellungen unserer Kunden ausgeliefert haben. An diesem Service und dem der DHL wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

(Zitate via händlerbund-news)

Klimaretter.info: Kohlendioxidrechner für die Logistikbranche

Die Logistikbranche bekommt einen eigenen Kohlendioxidrechner: den „LogEC“. Die Management- und Technologieberatung BearingPoint stellte den sogenannten „Logistics Emissions Calculator“, kurz LogEC, auf dem 28. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin vor. Die Software erlaubt es Logistikunternehmen, ihren Kohlendioxidausstoß bis hin zum einzelnen Paket zu berechnen und so nach Reduktionspotentialen zu suchen.

via Kohlendioxidrechner für die Logistikbranche – Klimaretter.info.