Schlagwort-Archiv: DVD

Marketing: Vermeintlich schwarzgebrannte ist Original-DVD

Gerade auf G+ gesehen:

Die DVD zum Film „The Girl With The Dragon Tattoo“ („Verblendung“ auf Deutsch) sieht aus wie eine selbstgebrannte Kopie und sorgte damit bei den ersten Kunden für einige Verwirrung

Hübsche Idee, die zeigt, dass man doch nicht ganz frei ist von Selbstironie in der Branche 😉 (Das Bild und die Rechte daran stammen von hier.)

Qwikster: Netflix gründet DVD-Verleih aus

Die US-Onlinevideothek Netflix konzentriert sich künftig auf ihr Streaminggeschäft – und will auch außerhalb der USA aktiv werden. Um den DVD-Verleih kümmert sich das neu gegründete Unternehmen Qwikster.AnzeigeDie Ausgründung des DVD-Verleihs unter dem Namen Qwikster hat der Netflix-Chef Reed Hastings im Unternehmensblog angekündigt – und die Gelegenheit genutzt, sich bei den Kunden zu entschuldigen. Nicht für die Preiserhöhung durch die Trennung von DVD- und Streaming-Abos, die den Kunden als Errungenschaft angepriesen wurde und deshalb viel Aufregung stiftete. Sondern dafür, dass die Beweggründe nicht kommuniziert wurden.

via Qwikster: Netflix gründet DVD-Verleih aus und will weltweit streamen – Golem.de.

DVD-Filmbeileger: Parasiten, Pistoleros und ein nackter Hintern – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Netzwelt

Ein düsterer Endzeit-Thriller passend zum bevorstehenden Herbst, aber auch ein Jean-Claude van Damme in schlechter Form: Die DVD-Filmbeileger der Publikumsmagazine enthalten im September jede Menge Action, aber auch schwarzen Humor und einen Abstecher ins Traumkino.

via DVD-Filmbeileger: Parasiten, Pistoleros und ein nackter Hintern – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Netzwelt.

Künstlerische Motive für Verpackungen

Bei der Gestaltung der Verpackung einer CD- oder DVD-Produktion stehen wir Designer immer vor der Aufgabe den Inhalt der Produktion, also das was auf die »Scheibe« gepresst oder gebrannt wurde, zu visualisieren.

Darüberhinaus soll die Verpackung auch noch zusätzliche Funktionen übernehmen: sie soll im Verkaufsregal für Aufmerksamkeit sorgen, sie soll Lust auf den Inhalt machen, sie soll der Produktion eine bestimmte Atmosphäre, einen unverwechselbaren Charakter verleihen, der in enger Beziehung zum Künstler (Autor, Musiker, Regisseur) steht.

Wir haben überlegt, wie wir unsere Kunden beim Finden des richtigen Verpackungsdesigns unterstützen können. Schnell kamen wir auf die Idee neben Gestaltungsbeispielen auch eine Galerie mit Motiven einzurichten. Bedingung war, dass die Motive originell, inspirierend und einmalig sein und einen gewissen künstlerischen Anspruch erfüllen sollten.

Durch unser Netzwerk an bildnerischen Künstlern, Malern, Illustratoren und Fotografen wächst die Galerie kontinuierlich.

Zur Zeit gibt es zwei »Abteilungen« in der Motivgalerie: eine für Malerei und eine für Fotografie. Eine weitere Seit für Illustrationen und eine Startseite, die Gestaltungsbeispiele zeigt,  folgen in Kürze.

Jeder Kunde kann nach Herzenslust in der Galerie stöbern, bis er das passende Motiv für seine CD- oder DVD-Verpackung gefunden hat. Bei der Bestellung der Gestaltungsarbeiten, braucht er nur noch die Motivnummer(n) anzugeben. Wir gestalten dann die Verpackung mit dem gewählten Motiv.

Der Künstler erhält einen Nutzungsgebühr, die sich auch an der Auflagenhöhe der CD- oder DVD-Produktion orientiert.