Schlagwort-Archiv: Biobasierte Kunststoffe

Konferenz: Biobasierte Verpackungen

Verpackungen müssen nicht unbedingt aus erdölbasierten Kunststoffen bestehen. Eine Alternative bieten biobasierte Verpackungen aus biobasierten Kunststoffen, pflanzlichen Nebenprodukten wie Palmblättern, Bagasse oder anderen Abfallprodukten.

Unter den biobasierten Polyestern ist heute PLA der am Markt bedeutendste Biokunststoff. PLA basiert auf Milchsäure, einer natürlichen Säure die größtenteils fermentativ aus Zucker oder Stärke mit Hilfe von Mikroorganismen hergestellt wird.

Die Konferenz Bio-Pac behandelt Themen zu biobasierten Materialien und Anwendungsbeispielen. Außerdem stehen unterschiedliche Entsorgungsoptionen im Fokus sowie die Frage nach der Verfügbarkeit von Agrarflächen für die Herstellung der Materialien.

Organisiert wird die Konferenz vom  Bioplastics Magazine in Zusammenarbeit mit Biobased Packaging Innovations in Amsterdam. Unterstützt werden sie von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.