Kategorie-Archiv: Verpackungen

Neu im Shop: Fotobox Faltschachtel mit Stülpdeckel aus Kraftkarton

Für alle, die noch echte Papier­fo­tos haben, für alle Samm­ler und alle Men­schen, die ein­fach unsere hüb­schen, ein­zig­ar­ti­gen und unüber­trof­fen :-) Ver­pa­ckun­gen, Schach­teln und Boxen aus brau­nem Kraft­kar­ton mögen, gibt es seit ges­tern ein neues Pro­dukt im Web­shop: Die Foto­box (Kar­ton­falt­schach­tel) für 9 x 13 cm aus brau­nem unbe­druck­tem Kraft­kar­ton (braune Pappe)!

Die tech­ni­schen Daten im Überblick:

  • Innen­maße: 13,8 x 9,9 x 2,5 cm (L x B x H)
  • Außen­maße: 14,7 x 10,5 x 3,0 cm (L x B x H)
  • Bestand­teile: Deckel und Boden
  • Mate­rial: Kraft­kar­ton, 283 g/m² (recy­celt aus 100% Altpapier)
  • Inhalt: geeig­net für Fotos 9 x 13 cm, Klein­teile etc.

TIPP: Zum Fal­zen der Falt­schach­teln aus Kraft­kar­ton sollte ein Falz­bein benutzt wer­den. Damit wer­den die Kan­ten schön gerade und eng anlie­gend. Man­che unse­rer Kun­den tun ein wenig Kle­ber oder Leim auf die klei­nen Laschen, die zwi­schen die Sei­ten gesteckt wer­den. Das ver­bes­sert noch zusätz­lich die Sta­bi­li­tät und ver­schließt die klei­nen Schlit­zen in den Ecken.

P.S.: Die Schach­tel für das Foto­for­mat 10 x 15 cm ist der­zeit in der Pro­duk­tion. Wir geben Bescheid sobald sie im Web­shop ist.

Kunden zahlen mehr für umweltfreundliche Verpackung

Der Aspekt einer umwelt­freund­li­chen Ver­pa­ckung ist für rund zwei Drit­tel der Kon­su­men­ten ein wich­ti­ger Gesichts­punkt beim Ein­kauf. Dies ist das Ergeb­nis einer Stu­die zur Nach­hal­tig­keit von Ver­pa­ckun­gen der GfK Panel Ser­vices Deutsch­land im Auf­trag von Pro Car­ton, der Euro­päi­schen Ver­ei­ni­gung von Kar­ton– und Faltschachtelherstellern.

Nach­hal­tig­keit von Ver­pa­ckun­gen ist für die Ver­brau­cher ein wich­ti­ges Thema. Für ins­ge­samt drei Vier­tel ist es wich­tig, dass diese recy­cle­bar sind. Ebenso viele ver­zich­ten bewusst auf Waren, die in ihren Augen unnö­tig viel Ver­pa­ckungs­ma­te­rial ver­wen­den. Hier­von sind vor allem Pro­dukte betrof­fen, die sich zusätz­lich zu einem Kar­ton auch noch in Plas­tik­beu­teln befinden.

grasboxDie Stu­die des GfK Panel Ser­vice wird uns immer wie­der bestä­tigt. So erzählte mir vor kur­zem eine unse­rer Stamm­kun­din­nen, dass ihre CDs in der stan­dar­di­sier­ten Plas­tik­ver­pa­ckung regel­mä­ßig lie­gen blei­ben, wäh­rend alle Käu­fer trotz des höhe­ren Prei­ses zu der umwelt­freund­li­che­ren Kar­ton­ver­pa­ckung greifen.

Nach der Stu­die beur­teilt eine klare Mehr­heit von 79 Pro­zent Papier und Kar­ton als umwelt­freund­li­cher als Plas­tik. Abge­se­hen davon wirkt eine schön gestal­tete Kar­ton­ver­pa­ckung auch viel anspre­chen­der und wer­tet das Pro­dukt auf.

NEU im Shop: CD-Hüllen aus farbigem Papier

papierfenstertaschen-gruen-rot-blau-schwarzSeit ges­tern gibt es in unse­rem Web­shop far­bige Papier­fens­ter­ta­schen für CD.
Diese CD-Hüllen sind aus hoch­wer­ti­gem far­bi­gen Papier mit 120 g/m² (also keine bil­lige 80-Gramm-Vogeltasche). Das runde Fens­ter ist mit trans­pa­ren­ter Folie hin­ter­legt und hat einen Durch­mes­ser von 100 mm (10 cm).

Das geschlos­sene For­mat der CD-Hüllen ist 126 x 126 mm. Sie las­sen sich in Brief­um­schlä­gen oder Ver­sand­ta­schen ab For­mat DIN A5 (210 x 148 mm) ver­schi­cken. Sie pas­sen auch in unsere Holz­bo­xen mit Schie­be­de­ckel.

Die CD-Hülle hat einen selbst­kle­ben­den Ver­schluss an der abge­run­de­ten Klappe, sodass die Hül­len sich leicht ver­schlie­ßen lässt.

Der­zeit sind die Hül­len in den Far­ben Schwarz, Blau, Grün und Rot ver­füg­bar. Orange und Gelb fol­gen demnächst.

Wie bei fast allen unse­ren Pro­duk­ten gibt es Staf­fel­preise. Einer­seits hat man so die Chance auch kleine Men­gen bestel­len zu kön­nen. Ande­rer­seits spart man beim Stück­preis, wenn man grö­ßere Men­gen ein­kau­fen möchte.

NEU im Shop: Sonderedition PacNo. 5 »Inside Out«

Viele unse­rer Kun­den haben sich gewünscht, dass das Digi­file mit 1 Schlitz, unser soge­nann­tes »PacNo. 5«, nicht wie üblich mit der maschi­nenglat­ten Seite nach außen, son­dern mit der etwas rau­he­ren »Innen­seite« pro­du­ziert wird.

Die­ser Wunsch ist wahr­ge­wor­den! Ab sofort haben wir das CD-Digifile, 1 Schlitz, Inside out, aus unbe­druck­tem Kraft­kar­ton im Sor­ti­ment.

Die Ober­flä­che ist im Gegen­satz zur Stan­dard­aus­füh­rung wol­ki­ger, etwas hel­ler und gesät­tig­ter in der Farbe. Diese Kar­ton­seite saugt etwas stär­ker als die maschi­nenglatte Seite, was nicht unwich­tig ist, wenn man das Digi­file bedru­cken, bema­len oder bes­tem­peln möchte.

Durch die natür­li­chen Schwan­kun­gen in Beschaf­fen­heit und Farbe wirkt die Inside-Out-Version etwas roher und unfer­ti­ger. Sie bekommt dadurch aber einen ganz beson­de­ren indi­vi­du­el­len Touch.

Ausstellungstipp: Kunst aus Plastiktüten

Seit mehr als fünf Deka­den beglei­tet uns die Plas­tik­tüte durch die Kon­sum­wel­ten des All­tags. Sie ist Gegen­stand von Pro­dukt­de­sign und Mar­ke­ting und gleich­sam eine große ökolo­gi­sche Bedro­hung: 30 Minu­ten Nutz­wert, 400 Jahre Halt­bar­keit. Das Desi­gn­mu­seum Mudac in Lau­sanne zeigt bis zum 6. Okto­ber, wie die Plas­tik­tüte alle Dis­zi­pli­nen der Kunst in sich auf­ge­nom­men hat. Eine Aus­stel­lung, die Sinn und Sinn­lich­keit des Beu­tels hinterfragt.

Bei Zeit online kann man schon jetzt einige, auch sehr wit­zige Expo­nate sehen.

Und hier gehts direkt zur Aus­stel­lung­s­eite.

Zitat via Zeit online

Neue Produkte: Nietkartons aus Schwarzpappe

End­lich ist es so weit, wir kön­nen die neuen Niet­kar­tons in unse­rem Web­shop Natür­lich ver­pa­cken anbieten.

Die Kar­tons sind aus 1,3 mm star­ker Schwarz­pappe gefer­tigt. Die Schwarz­pappe ist anthra­zit durch­ge­färbt und ent­spricht in der Farb­ge­bung etwa Pan­tone Black 430 U. Mit einem Flä­chen­ge­wicht von 1.200 g/qm sind die Schach­teln rela­tiv schwer, aber sehr sta­bil. Boden und Deckel sind ver­ni­ckel­ten Nie­ten genietet.

Im Sor­ti­ment sind der­zeit 3 Boxen. Die bei­den Papp­schach­teln für DIN A4 haben jeweils eine Grund­flä­che von 310 x 230 mm und haben eine Höhe von 50 mm bzw. eine Höhe von 100 mm. Die 3. Boxen­größe ist deut­lich klei­ner. Sie beträgt 122 x 122 x 38 mm. Alle ange­ge­be­nen Maße sind Innenmaße.

Die Niet­kar­tons wer­den häu­fig als Film­kar­tons, Schmal­film­kar­tons, Foto– oder Archiv­bo­xen ver­wen­det. Sie las­sen sich jedoch prima als Geschenk­ver­pa­ckung zweck­ent­frem­den und sehr indi­vi­du­ell gestal­ten, beschrif­ten, bekle­ben oder bedrucken.

Es sind klas­sisch schöne Kar­tons, die durch die Kom­bi­na­tion von schwar­zer Pappe mit sil­ber­glän­zen­den, ver­ni­ckel­ten Nie­ten viel Cha­rak­ter und schlichte Ele­ganz bekommen.

Deutsche Lieferadresse für unsere Schweizer Kunden

Hallo ihr Lieben,

viele unse­rer Kun­den wür­den gerne öfter in Online-Shops aus Deutsch­land oder Frank­reich einkaufen.

Aller­dings sind gerade bei Waren, die nicht wirk­lich hoch­prei­sig sind, die Ver­sand­kos­ten und Lie­fer­zei­ten eine Hürde, die sie vom Ein­kauf dann doch abhält.

Auf die Ver­sand­kos­ten, die Lie­fer­zei­ten und die Lage­rung beim Zoll haben wir lei­der kei­nen Ein­fluss.
Die Ver­sand­kos­ten geben wir so an euch wei­ter, wie wir sie vom Logis­ti­ker berech­net bekom­men (bei man­chen Sen­dun­gen legen wir sogar noch was drauf). Die Lie­fer­zei­ten kann allein der Logis­ti­ker bein­flus­sen und für die Lager­zei­ten in den Zoll­lä­ger ist der Zoll zuständig.

Es gibt aber inzwi­schen eine Alter­na­tive zum direk­ten Ver­sand an eine Schwei­zer Lieferadresse.

Unter der Bezeich­nung »Liefer-Adress-Service« hat sich im grenz­na­hen Raum von Deutsch­land, Schweiz und Frank­reich ein Ange­bot eta­bliert, dass es Schwei­zer Kun­den ermög­licht ihre Bestel­lun­gen an diese Adres­sen lie­fern zu las­sen und dort selbst abzu­ho­len (Links zu den Ange­bo­ten am Ende des Pos­tings.)
Alle drei uns bekann­ten Lie­fe­r­adress­dienste lie­gen in Kon­stanz bzw. Weil am Rhein und sind sowohl mit dem Auto, als auch zu Fuß oder mit den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln gut zu errei­chen.
Sie bie­ten, abhän­gig von Gewicht und Größe der Sen­dun­gen unter­schied­li­che Preis­mo­delle. Auch die Öffnungs– bzw. Abhol­zei­ten unter­schei­den sich. Wich­tig sind für viele gerade auch Öffnungs­zei­ten nach Fei­er­abend oder am Wochenende.

Min­des­tens zwei Vor­teile haben diese Lie­fe­r­adress­dienste für euch:

  1. Die Lie­fer­zei­ten ver­kür­zen sich erheb­lich, weil die Pakete mit euren Bestel­lun­gen nicht mehr beim Zoll lie­gen und auf Abfer­ti­gung warten.
  2. Die Ver­sand­kos­ten redu­zie­ren sich dras­tisch, weil die exor­bi­tant hohen Ver­san­dos­ten weg­fal­len, die von den Logis­ti­ker für Lie­fe­run­gen in die Schweiz ver­langt wer­den. (Ver­sand­kos­ten­bei­spiel: Lie­fe­rung inner­halb Deutsch­lands max. 5,50 €. Lie­fe­rung in die Schweiz min­des­tens 13,00 € pro Paket.)

Aller­dings soll­tet ihr mit spit­zem Stift die Kos­ten nach­rech­nen, die euch den­noch ent­ste­hen können:

  • Miete, Lage­rung oder Monats­pau­schale des jewei­li­gen Lie­fe­r­adres­sen­diens­tes sowie
  • euren Auf­wand, wenn ihr eure Lie­fe­rung selbst abholt (Fahr­kos­ten, Fahr­zeit etc.)

Wir sind kei­nem der hier auf­ge­führ­ten Unter­neh­men in irgend­ei­ner Art geschäft­lich oder ver­wand­schaft­lich ver­bun­den. Die Rei­hen­folge der Nen­nung stellt kei­nes­falls eine Wer­tung unse­rer­seits dar.

Selbst­ver­ständ­lich belie­fern wir alle Agen­tur– und Shop-Kunden an diese Lieferadressdienste.

Wenn euch einer die­ser Ser­vices dazu bewegt, öfter bei uns in der Agen­tur oder im Shop zu bestel­len, wäre das klasse und täte uns freuen :-)

Wir sind auch dank­bar für eure Hin­weise auf wei­tere Ser­vices oder eure Erfah­run­gen, die ihr mit den Diens­ten gemacht habt.

Hin­ter­lasst euer Feed­back direkt hier in den Kom­men­ta­ren oder schickt es an
info@parterremedia.de.

Die­ser Arti­kel erschien als ers­tes im Natürlich-Verpacken-Blog.