Archiv für den Monat: Juli 2012

Irgendwann hört’s dann doch auf….

…mit der Nachhaltigkeit.

In Anbetracht des anhaltenden Regenwetters der letzten Wochen dachte ich über die Anschaffung eines Sattelschutzes nach. Übergezogene Plasiktüten sind nicht so das Gelbe vom Ei  und nasse Hosen tragen beim Radfahren auch nicht zur ungetrübten Lebensfreude bei.

So stieß ich denn bei meinen Nachforschungen auf diese Bastelanleitung.

Es mag gut gemeint sein, aber wenn ich mal umrechne, zu was für einem Stundensatz ich herumbasteln müsste, bis so ein Teil einigermaßen brauchbar zusammen gewurstelt ist…hm.

Vor kurzem habe ich beim Flowmarkt am Maybachufer solche  Teile gesehen, fix und fertig, kunterbunt und irgendwie stabiler. Ich komme in der nächsten Regenzeit darauf zurück.

Frisch gepresst: CD-Verpackung mit Siebdruck

PacNo.1 und PacNo. 3 gibt es jetzt auch mit Siebdruck.
Die weiße Bedruckung des durchgefärbten  Naturkartons bietet viele weitere Design-Möglichkeiten.
Das abgebildete PacNo.1 der italienischen Gruppe controfase war eine schöne Gelegenheit, diese Technik auf dem umweltfreundlichen Material auszuprobieren.

Das Ergebnis gefällt nicht nur unseren Kunden.

Mit weiß unterlegten Flächen lassen sich auch Fotos und andere vierfarbigen Motive  auf durchgefärbte Kartonagen drucken, ohne dass die Billanz der Farben durch den braunen Karton beeinträchtigt wird.