Archiv für den Monat: März 2012

Marketing: Vermeintlich schwarzgebrannte ist Original-DVD

Gerade auf G+ gese­hen:

Die DVD zum Film „The Girl With The Dra­gon Tat­too“ („Ver­blen­dung“ auf Deutsch) sieht aus wie eine selbst­ge­brannte Kopie und sorgte damit bei den ers­ten Kun­den für einige Verwirrung

Hüb­sche Idee, die zeigt, dass man doch nicht ganz frei ist von Selbst­iro­nie in der Bran­che ;-) (Das Bild und die Rechte daran stam­men von hier.)

Neu im Sortiment: Musterpack mit 3 CD-Verpackungen

Gute Nach­rich­ten für all jene, die eine CD– oder DVD-Produktion pla­nen und noch nicht wis­sen, wel­che Ver­pa­ckung sie ver­wen­den wol­len: Seit ges­tern gibt es in unse­rem Shop eine 2. Musterpack-Variante aus­schließ­lich mit Ver­pa­ckun­gen aus brau­nem unbe­druck­tem Naturkarton.

Im Mus­ter­pack 2 sind enthalten

  • PacNo. 2 nature: Ver­pa­ckung mit Fens­ter­ta­sche für Book­let (vorn) und Schlitz­st­an­zung für Daten­trä­ger (innen)
  • PacNo. 3: Ver­pa­ckung mit 2 Ein­steck­ta­schen (innen) jeweils für 1 Book­let und 1 Datenträger
  • Steck­ta­sche: aus­ge­spro­chen viel­sei­tig ein­setz­bar und robust (Im Shop der­zeit unser Mega-Seller ;-) )

Das Mus­ter­pack jetzt hier im Shop bestel­len. Das Mus­ter­pack kos­tet nur 7,99 Euro inkl. MwSt. + 1,80 € Ver­sand.
Alle Ver­pa­ckun­gen kann mann natür­lich auch getrennt von ein­an­der kau­fen: hier PacNo. 2 nature, hier PacNo. 3 und hier die Steck­ta­schen.

Übri­gens eig­nen sich alle Ver­pa­ckun­gen her­vor­a­gend für indi­du­elle Gestal­tun­gen durch Bedru­cken, Bes­tem­peln, Bema­len oder Bekleben.

… und hier noch was zum Gucken:

Neu im Sortiment: CD-Stecktasche aus braunem Naturkarton

Die neuen unbe­druck­ten Steck­ta­schen aus brau­nem Natur­kar­ton haben wir zwar schon vor ca. 2 Wochen in das Sor­ti­ment unse­res Web­shops auf­ge­nom­men, trotz­dem soll auch für diese schein­bar unschein­bare Ver­pa­ckung der Blog­ein­trag nicht feh­len :-)

Wir selbst mögen ja Ver­pa­ckun­gen aus Recycling-Karton, die etwas rauh und unbe­ar­bei­tet und sehr »öko­lo­gisch« wir­ken. Unsere neuen Steck­ta­schen erfül­len genau diese Kri­te­rien. Des­halb geben wir gern auch ande­ren Lieb­ha­ber sol­cher Sachen, die Gele­gen­heit sie zu kaufen.

Hier noch­mal die Eckdaten:

  • brau­ner Natur­kar­ton (aus 100% Alt­pa­pier, Zer­ti­fi­kat Blauer Engel)
  • For­mat 125 x 125 mm
  • für CD oder DVD in Stan­dard­größe (120 mm Durchmesser)
  • unbe­druckt, naturbraun
  • sehr robust, viel­sei­tig verwendbar

Wir über­le­gen sogar, ob wir bei der nächs­ten Pro­duk­tion, die Steck­ta­sche nicht »inside out« fer­ti­gen las­sen soll­ten, d.h. das rauhe Innerste nach außen zu keh­ren, um den natür­li­chen , unbe­ar­bei­te­ten Ein­druck noch zu ver­stär­ken. Was meint ihr? Soll­ten wir das tun?

Übri­gens: Viele unse­rer Kun­den bes­tem­peln, bedru­cken und bema­len diese Steck­ta­schen selbst.

Hier könnt ihr die Steck­ta­schen jetzt im Shop bestellen.

… und was zum Gucken:

Recycling-CDs finden immer mehr Fans

Recycling-CDs, die wir für unsere Kun­den pres­sen las­sen, sind beson­ders umwelt­freund­lich, weil zu ihrer Her­stel­lung Poly­car­bo­nat von alten CDs wie­der­ver­wen­det wird. Bestä­tigt wird diese umwelt– und res­sour­cen­scho­nende Pro­duk­tion durch die Zer­ti­fi­zie­rung mit dem Blauen Engel.
Damit das auch jeder sehen kann, darf auf die Labels der Daten­trä­ger das Logo des Blauen Engels gedruckt wer­den. Alle unsere Kun­den neh­men das gerne an, ist es doch auch Aus­druck eines gewis­sen Stol­zes dar­auf, mit dem eige­nen Pro­dukt einen klein wenig zur Scho­nung der Umwelt beige­tra­gen zu haben.

Ges­tern wur­den wir von dem Wunsch eines unse­rer »Jazz«-Kunden über­rascht, der nicht nur den Blauen Engel auf seine Recycling-CD gedruckt haben wollte, son­dern auch unser Logo »Par­terre­me­dia« (damit jeder sieht, wer’s pro­du­ziert hat) und damit auch ganz klar ist, aus wel­chem Mate­rial seine CD besteht, dru­cken wir für ihn auch die Text­zeile »recy­cled poly­car­bo­nat« auf sein Label. — Das sind echte Fans! Vie­len Dank :-)

Für alle die Fans wer­den wol­len: Die Recycling-CD ist kaum teuer als die »nor­ma­len« CDs. Recycling-CD haben glei­che Spei­cher­ka­pa­zi­tät und die gleich hohe Qua­li­tät wie »nor­male« CDs.

Übri­gens: Für Film-Fans gibts mit der Eco­Disc eine DVD-Variante… die grüne Revo­lu­tion der DVD-Produktion«), für die 25% weni­ger Poly­car­bo­nat bei der Her­stel­lung benö­tigt werden.

Links: